Aueler Drees

Vom Parkplatz am Eichholzmaar die Straße überqueren, Richtung Steffeln gehen, nach ca. 50m dem ausgeschilderten Vulkaneifelpfad folgen, nach ca. 200m findet man dort in morastigem Gelände die Quelle. Im Jahr 2012 wurde durch den Eifelverein Steffeln der alte Quellstein repariert und mit einer Ruhebank versehen.